Jugendhaus Tenever

Das Jugendhaus Tenever ist in Trägerschaft der St. Petri Kinder- und Jugendhilfe gGmbH, ein Jugendhilfeträger mit vielfältigen Angeboten und Schwerpunkten sozialräumlichen Arbeitens im Bremener Osten. Das Jugendhaus Tenever ist eine zentrale Jugendeinrichtung in dem vor Armut und Kinderreichtum am stärksten betroffenen Quartiere Bremens. Die Arbeit des Jugendhauses ist dementsprechend ausgerichtet. Es kommen regelmäßige durchschnittlich 55 junge Menschen pro Tag im Alter von 10 - 18 Jahren, an 6 Öffnungstagen in der Woche. Mit Freizeit- und Bildungsangeboten, die den Maßgaben der Jugendarbeit entsprechen, werden Kindern und Jugendlichen unterschiedlicher Herkunftskulturen Chancen zur gesellschaftlichen Teilhabe eröffnet. Der Schwerpunkt der Arbeit ist die "Offene Tür" aus der sich die jeweiligen Freizeit- u. Bildungsangebote, die gemeinsam mit den jungen Menschen, die das Haus nutzen, entwickelt werden. Hierzu gehören Freizeit- und Bildungsangebote , hierunter (sportbez. Angebote, Kreativangebote, gesunde Ernährung mit Koch- und Backangeboten, Ferienangebote, Tanz-, Theater-, Musik u. Medienangebote). Gemeinsam mit den Jugendlichen Stammnutzer/-innen wurde im 4. Quartal 2014 beschlossen, insbesondere beeinträchtigten Kindern und Jugendlichen einen Zugang zu eröffnen und über die Bedeutung von Inklusion als Gesellschaft, Grundhaltung diskutiert. Mittlerweile besuchen auch sogenannte beeinträchtigte Kinder und Jugendliche die Einrichtung.

Organisationstyp:

Sonstige

Region:

Bremen (de)

Ansprechpartner:

Cemile Tolan

Email:

cemile.tolan@stpetribremen.de

Telefonnummer:

04212477540

verfügbar für Partnerschaftsanfragen
Zweck der Partnersuche:

bestätigte Partner:
Diyarbakır Sinema Derneği
Kontaktformular:

3 + 5 =