BKJ - Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V.

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist der Dachverband der Kulturellen Kinder- und Jugendbildung in Deutschland. Sie ist ein Zusammenschluss von 56 bundesweit agierenden schulischen und außerschulischen Institutionen, Fachverbänden und Landesdach­organisationen der Kulturellen Bildung.

Die Mitgliedsorganisationen repräsentieren die unterschiedlichen Künste, Kultursparten und kulturpädagogischen Handlungsfelder. Sie sind Träger von kommunalen, landes- und bundesweiten, teils auch internationalen Einrichtungen, Projekten, Weiterbildungsangeboten und Wettbewerben. Im Netzwerk BKJ tauschen sie sich mit­einander aus, bündeln ihre Interessen, optimieren ihre Angebote und entwickeln ihre Strukturen weiter.

Ihr Ziel ist die Weiterentwicklung und Förderung der Kulturellen Bildung: gesellschaftlich sensibel, nachhaltig, möglichst für jeden Menschen zugänglich, von Anfang an und ein Leben lang. Die BKJ versteht sich als Sprachrohr und Katalysator der Belange von Kultureller Bildung.

Sie vertritt jugend-, bildungs- und kulturpolitische Interessen auf Landes-, Bundes- und internationaler Ebene und fungiert als Lobbyist für Kulturelle Bildung in Öffentlichkeit und Politik. Für Politik und Praxis ist die BKJ der zentrale Fachpartner der Kulturellen Bildung mit Schwerpunkt im Bereich der Kinder- und Jugendbildung.

Die BKJ bietet Beratung in fachlichen und konzeptionellen Fragen sowie ein Forum für Vernetzung, Dialog, Informations- und Erfahrungsaustausch. Für Akteure aus Jugend, Politik, Wissenschaft, Kultur und Bildung gibt die BKJ neue Impulse für Theorie und Praxis, unter anderem mit der Umsetzung von Modellprojekten im Schnittfeld von Jugend, Kultur und Schule.

Durch ­Tagungen, Seminare, Evaluationen und Fachpublikationen – beispielsweise dem Magazin "Kulturelle Bildung" und der Buchreihe "Kulturelle Bildung" im kopaed Verlag – trägt sie zur Qualifizierung und Qualitätssicherung und zum Transfer zwischen Praxis und Wissenschaft bei. Die BKJ unterstützt und fördert die Strukturen Kultureller Bildung. Dabei agiert sie sowohl ­außerhalb von Schule als auch in und mit Schulen sowie in kulturellen Freiwilligendiensten und im internationalen Jugendkulturaustausch.

Die BKJ ist anerkannter Fachpartner des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und wird durch den Kinder- und Jugendplan des Bundes gefördert.

Organisationstyp:

Verein

Region:

Nordrhein-Westfalen (de)

Ansprechpartner:

Rolf Witte

Email:

witte@bkj.de

Telefonnummer:

+49 (0)2191 794 391

Faxnummer:

+49 (0)2191 794 389

Adresse:

Küppelstein 34, 42857 Remscheid

Webseite:

www.bkj.de

verfügbar für Partnerschaftsanfragen
Zweck der Partnersuche:

Kontaktformular:

2 + 1 =