Internationaler Bund Berlin-Brandenburg gGmbH

Der Internationale Bund (IB) ist mit seinem eingetragenen Verein, seinen Gesellschaften und Beteiligungen einer der großen Dienstleister in der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit in Deutschland. Jährlich helfen seine 12.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 700 Einrichtungen an 300 Orten rund 300.000 deutschen und ausländischen Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und Senioren bei der beruflichen oder persönlichen Lebensplanung. Der Schwerpunkt des IB Betrieb Brandenburg Nordost liegt im Bereich der Arbeitsmarktdienstleistungen, insbesondere im Bereich der beruflichen Bildung: Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme, berufliche Erstausbildung für benachteiligte Jugendliche, berufliche Fort- und Weiterbildung und ausbildungsbegleitende Hilfen. Der IB Brandenburg Nordost kümmert sich in Neuenhagen (bei Berlin) und Umgebung um rund 1.200 Jugendliche und junge Erwachsene. Zu den Einrichtungen zählen ein Ausbildungszentrum, eine Berufsschule, eine Oberschule, ein Lehrgangsinternat und mehrere Jugendklubs. Der Fokus liegt auf sozial benachteiligten Jugendlichen. Derzeit werden in den eigenen Ausbildungswerkstätten in fast 30 Berufen ausgebildet, unter anderem in folgenden Bereichen: Elektro, Metall, Holz, Hotel- und Gastronomie, Malerei und viele mehr.

Organisationstyp:

-

Region:

Brandenburg (de)

Ansprechpartner:

Sarah Erdmann

Email:

sarah.erdmann@internationaler-bund.de

Telefonnummer:

+49 (0)3342 253816

Faxnummer:

NULL

Adresse:

Ziegelstr. 16, 15366 Neuenhagen

Webseite:

http://www.internationaler-bund.de

Kontaktformular:

8 + 0 =