Jugendzentrum Jakobi

Das Jugendzentrum Jakobi liegt in Rheine stadtzentral, wird täglich von Kindern und Jugendlichen im Alter von 8-21 Jahren als Treffpunkt genutzt und besteht bereits seit 1962. Die größte Altersgruppe bilden die 8-13 Jährigen, die häufig die Angebote im offenen Bereich nutzen und die 13-18 Jährigen, die über die Angebote im offenen Treff hinaus, auch an Projekten teilnehmen. Das Jugendzentrum Jakobi bietet eine Vielzahl von Projekt- und Gruppenarbeiten an, wobei alle Altersgruppen angesprochen werden. Es wird die individuelle Gestaltung von Sozialräumen unter Berücksichtigung der Förderung von Handlungskompetenzen, kreativen Fähigkeiten und Vermittlung von demokratischen Bezügen ermöglicht, mit dem Ziel zur kritikfähigen Selbstbestimmung zu gelangen. Diese Hilfestellung zur Persönlichkeitsentwicklung soll in christlichem Bewusstsein zu gesellschaftlicher Verantwortung und sozialem Engagement führen. Arbeitsbereiche u.a.: offener Treff, Projekt- und Gruppenarbeiten im Bereich Medien, Gewalt, Sozialkompetenz, Erlebnispädagogik, Freizeitgestaltung u.v.m. Die regelmäßigen Besucher des Jugendzentrums und/oder Teilnehmer/innen an verschiedenen Projekten, Workshops oder an den Angeboten des offenen Treffs sind sehr vielfältig interessiert und tragen darüber hinaus zu einem internationalen Leben im Haus bei. Rund 22 Nationalitäten wurden an gut besuchten Tagen gezählt, zu denen auch viele Jugendliche mit türkischen Wurzeln zählen.

Organisationstyp:

-

Region:

Nordrhein-Westfalen (de)

Ansprechpartner:

Carsten Timpe

Email:

info@jugendzentrum-jakobi.de

Telefonnummer:

+49 (0) 5971 2524

Faxnummer:

NULL

Adresse:

Gartenstr. 9, 48431 Rheine

Webseite:

http://www.jugendzentrum-jakobi.de

Kontaktformular:

3 + 1 =