Geschwister-Scholl-Realschule Gütersloh

Geschwister-Scholl-Schule Gütersloh (www.rsgss.de) Die Geschwister-Scholl-Schule ist eine Realschule mit den Jahrgangsstufen 5 – 10. Zurzeit besuchen ca. 890 Schülerinnen und Schüler in 32 Klassen die Schule. Sie werden von 72 Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet. Die Geschwister-Scholl-Schule ist seit über 25 Jahren eine Ganztagsschule mit dem Leitsatz: An unserer Schule sollen alle gemeinsam leben und erfolgreich arbeiten können. Unsere Schule wurde nach den Studierenden Hans und Sophie Scholl benannt. Sie waren Widerstandskämpfer, die im Jahre 1944 in der Münchner Universität Flugblätter gegen das Unrecht-Regime von Hitler ausgelegt hatten. Sie wurden wenige Tage danach zum Tode verurteilt und hingerichtet. Mit ihrem mutigen Einsatz für Gerechtigkeit, Demokratie und Frieden sind sie Vorbild besonders für junge Menschen. Die Geschwister-Scholl-Schule ist eine lebendige Schule, die durch die zusätzlichen Gestaltungsmöglichkeiten des Ganztags geprägt ist. Alle Schülerinnen und Schüler können in der Mensa essen. Im Anschluss daran gibt es für sie verschiedene Mittagsangebote: Sport, lesen in der Bibliothek, Musik machen und hören, Basteln und Malen, Ruhe und Entspannung, Arbeiten im Schulgarten, Spielen im Spieleraum oder Schachspielen. Bei besonderen Problemen ist unsere Sozialpädagogin zu einer wichtigen Ansprechpartnerin der Eltern, Schülerinnen, Schüler, Lehrerinnen und Lehrer geworden. Zum festen Bestandteil gehören Konzerte und Theateraufführungen, Leseabende, Sportfeste, Weihnachtsfeiern, Klassenfeste, u. a. In allen Klassenstufen werden Wandertage, Klassen- und Kursfahrten durchgeführt. In Wettbewerben haben wir in der Vergangenheit viele Erfolge erzielt, z.B. im sozialen Bereich, beim Klimaschutz, als gute und gesunde Schule, als bewegungsfreudige Schule, bei der Lese- und Rechtschreibförderung, bei der Berufswahlvorbereitung und dem Berufscoaching, für individuelle Förderung, bei Zukunftsthemen und im MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik). Die Geschwister-Scholl-Schule integriert körperbehinderte Jungen und Mädchen. Sie ist rollstuhlgerecht ausgestattet. Seit Beginn des Schuljahres 2014/15 ist sie inklusive Schule, in der von Klasse 5 aufsteigend Schüelrinnen und Schüler mit besonderem Förderbedarf unterrichtet werden. Seit diesem Schuljahr werden auch Schülerinnen und Schüler, die erst seit kurzem in Deutschland wohnen und die deutsche Sprache noch erlernen müssen, werden in einer Sprachförderklasse unterrichtet. Ein regelmäßiger Austausch mit Schulen der Partnerstädte Güterslohs in Frankreich (Chateauroux) und Schweden (Falun) wird gepflegt. Im Rahmen der Arbeit am europäischen Comenius-Projekt bestehen Kontakte zu einem polnischen Gymnasium in Graudenz und einem spanischen Gymnasium auf El Hierro, einer niederländischen Schule in Groningen und einer griechischen Schule in Serres. Die Geschwister-Scholl-Schule ist Europaschule und regelmäßig Gastgeberin für Treffen von Schülerinnen und Schülern der Partnerschulen. Das Schulprogramm und die besonderen Aktivitäten können auf der Homepage der Schule eingesehen werden.

Organisationstyp:

-

Region:

Nordrhein-Westfalen (de)

Ansprechpartner:

Claire Mesch, Simone Herzig

Email:

c.mesch@gmx.de, siherzig@uos.de

Telefonnummer:

+49 (0) 5241 822326

Faxnummer:

NULL

Adresse:

Am Anger 54, 33332 Gütersloh

Webseite:

http://www.rsgss.de

Kontaktformular:

4 + 5 =